TOPIC: touredition 2005
"Die Jungs aus dem schönen Münster haben in erster Linie gleich zwei Dinge: zum einen Power und zum anderen Origi-nalität! Vorliegende Scheibe enthält sowohl die komplette "Idiots Galore"-Demo von 2004 als auch vier Stücke aus der "Urzeit der Band (2002 bzw. 2000). Im Grunde also nichts unbedingt Neues. Dennoch muss der Hörer feststellen, dass es in diesem Fall nicht nach Alter einer Aufnahme gehen muss, denn diese Band war im Grunde schon immer geil. Das zeigt sich nicht nur durch eine durchweg gute Sound-qualität (die, zugegeben, für Demoaufnahmen schon fast beängstigend perfekt ist), sondern in erster Linie durch sehr ausgewogenes Songwriting und die perfekte Umsetzung der Arrangements. Teilweise hart, teilweise melodisch bis hypno-tisch kommen besonders die älteren Stücke zum tragen, nachdem man von der "Idiots Galore"-Demo zunächst erst-einmal die volle Breitseite entgegengebrettert bekommen hat. Schweinegeiles Riffing, das die Scheibe übrigens von vorn bis hinten bedient, ergänzt sich perfekt mit einem Gesang, der erstaunlicher- wie auch erfreulicherweise nicht unbedingt als "der klassische Stoner-Gesang" bezeichnet werden kann, denn irgendwie liegt zuviel Emotion im vor-getragenen Wort. Soll nicht heißen, dass es dadurch gleich schnulzig wirkt, nein, die Kraft der Stimme ist zweifelsohne vorhanden. Alles in allem eine wirklich runde Sache und für viele jetzt schon einer der Tipps überhaupt. Also, falls die Jungs mal bei euch in der Nähe spielen, nix wie hin!"
| generated x online stoner fanzine| Christian Oelke